Aus der Sitzung des Gemeinderates Unteregg

 

Das gemeindliche Einvernehmen wurde zu folgenden Vorhaben erteilt:

• Bauvoranfrage zum Anbau einer Backstube an den bestehenden Gewerbebau auf FlSt. 68/2 der Gemarkung Oberegg
• Bauantrag zum Neubau einer Doppelgarage in der Oberen Hauptstraße 56

 

Das gemeindliche Einvernehmen konnte bei folgenden Vorhaben nicht erteilt werden:

• Bauantrag zum Neubau einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle auf FlSt. 131 der Gemarkung Warmisried (dieser Tagesordnungspunkt wurde zurückgestellt)

 

Auftragsvergaben erfolgten für:

• Planungsauftrag für die Leistungsphasen 7 - 9 im Pfarrhof Unteregg
• Planungsauftrag für die Leistungsphasen 7 - 9 bezüglich der Außenanlagen am Pfarrhof Unteregg
• Gerüstbauarbeiten für den Pfarrhof in Unteregg
• Spenglerarbeiten für den Pfarrhof in Unteregg
• Instandsetzungsmaßnahmen für Wirtschaftswege im Gemeindegebiet

 

Sonstiges:

• Satzung der Gemeinde Unteregg über die Einbeziehung von Grundstücken, durch die der im Zusammenhang bebaute Ortsteil Oberegg abgerundet wird (FlSt. 68/2)

 

Informationen und Anfragen:

• Behandlung des Bauantrages zum Neubau eines Wohnhauses mit zwei Wohneinheiten und Doppelgarage Am Unteren Feld 5 im Genehmigungsfreistellungsverfahren
• Behandlung des Bauantrages zum Neubau eines Einfamilienhauses in der Oberen Hauptstraße 56 im Genehmigungsfreistellungsverfahren
• öffentliche Nutzung des Spielplatzes am Kindergarten Unteregg
• Erneuerung des Zaunes am Kindergarten Unteregg
• Abgabe von Ausgleichsflächen

 


In der nichtöffentlichen Sitzung wurde beraten/ genehmigt/ beschlossen:

• Angelegenheit der Personalverwaltung
• Angelegenheiten der Liegenschaftsverwaltung