Aus der Sitzung des Gemeinderates Unteregg

 

Das gemeindliche Einvernehmen wurde zu folgenden Bauanträgen erteilt:

• Neubau einer offenen Güllegrube auf FlSt. 399 der Gemarkung Oberegg
• Umnutzung eines Heustadels zum Wohnhaus mit Errichtung zweier Gauben auf FlSt. 103 der Gemarkung Unteregg

Informationen und Anfragen:

• Absicht der Einziehung einer Teilstrecke des Feldweges FlSt. 370 der Gemarkung Warmisried
• Straßenverkehrsordnung – Mittelgasse – Bereich beim Kindergarten Warmisried
• Befestigung des gemeindlichen Weges FlSt. 255/2 der Gemarkung Oberegg
• Abdeckungen für Grabhügel in den  gemeindlichen Friedhöfen
• Dach-Instandsetzungsnotwendigkeit des Anwesens „Kirchstr. 14“

In der nichtöffentlichen Sitzung wurde beraten / genehmigt / beschlossen:

• notarielle Urkunden
• Angelegenheit der Gemeindeordnung