Aus der Sitzung des Gemeinderates Unteregg

 

Aus der Sitzung des Gemeinderates Unteregg vom 08.11.2021:

 

Das gemeindliche Einvernehmen wurde zu folgendem Vorhaben erteilt:

  • Bauantrag - Neubau eines Doppelhauses in der Mindeltalstraße

Zurückgestellter Tagesordnungspunkt:

  • Bauantrag - Anbau eines Wintergartens und einer Wendeltreppe Am Obstgarten: Bis zur weiteren Klärung wird der TOP zurückgestellt.

Sonstiges:

  • Kreisstraße MN 5 - Neubau der Mindelbrücke mit Ausbau der Kreisstraße zwischen Unteregg und Dirlewang
  • Änderung des Bebauungsplanes „Westlich der Oberen Hauptstraße" sowie
    2. Änderung des Flächennutzungsplanes – Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen, Billigungsbeschluss, Satzungs- und Feststellungsbeschluss
  • Änderung des Bebauungsplanes "Unteregg-Ost" – Aufstellungs-, Billigungs- und Auslegungsbeschluss
  • Bebauungsplan "Unteregg-Ost I" - Aufstellungs-, Billigungs- und Auslegungsbeschluss
  • Jahresrechnung 2020 - Bericht über die örtliche Prüfung der Jahresrechnung 2020, Feststellung der Jahresrechnung und Beschluss über die Entlastung

Informationen und Anfragen:

  • Beteiligung Träger öffentlicher Belange – Gemeinde Stetten – Satzung über die Einbeziehung von Grundstücken, durch die der im Zusammenhang bebaute Ortsteil Erisried abgerundet wird, FlSt. 81 TF Gemarkung Erisried
  • Bauantrag – Errichtung eines Einfamilienhauses mit Garage Im Teich - Genehmigungsfreistellungsverfahren gem. Art. 58 BayBO
  • Gründung eines Vereins zur Förderung der Vereine und ehrenamtlicher Projekte

In der nichtöffentlichen Sitzung wurde beraten/genehmigt/beschlossen:

  • Liegenschaftsangelegenheit