Aus der Sitzung des Gemeinderates Stetten

 

Aus der Sitzung des Gemeinderates Stetten vom 16.11.2021:

 

Das gemeindliche Einvernehmen wurde zu folgenden Vorhaben erteilt:

  • Bauantrag - FlSt. 91, Gemarkung Stetten - Erweiterung der bestehenden Maschinenhalle
  • Bauantrag - Gemarkung Stetten, FlSt. 1641 und 1641/2 - Neubau eines Mutterkuhstalles und Umbau von Teilflächen eines bestehenden Gebäudes zu Wohnzwecken
  • Bauantrag - Anbau eines Wintergartens an das bestehende Zweifamilienhaus in der Weiherstraße

Folgende Auftragsvergaben erfolgten:

  • Neubau einer Kindertagesstätte und eines Bürgersaals - Leistungsphase 5 - 8
  • Sennereistraße - ELER-Fördermappe

Sonstiges:

  • Änderung des Bebauungsplanes "An der Unggenrieder Straße": Der Gemeinderat fasst den Aufstellungs-, Billigungs- und Auslegungsbeschluss.
  • Förderung der Sportvereine - Turn- und Sportverein Stetten 1948 e. V. - Flutlichtanlage, Ballfangzaun und Tore: Der Gemeinderat gewährt einen Zuschuss.
  • Förderung der Musikvereine - Musikverein Stetten e.V. - Erdgas – Hausinstallation: Der Gemeinderat gewährt einen Zuschuss.

Informationen und Anfragen:

  • Pfarrstadl Erisried – Heizung: Bgm. Gelhardt informiert über die notwendigen Instandsetzungsarbeiten am Heizkreislauf des Pfarrstadels.
  • Baugebiete „Erisried Ost I“ und „Stetten-Nord II“: Der Gemeinderat spricht sich für eine Erschließung durch die Gemeinde aus.
  • Sitzungen des Gemeinderates: Im kommenden Jahr wird der Sitzungstag auf Montag festgesetzt.
  • Corona-Pandemie – Lüftungsgeräte: Bgm. Gelhardt informiert darüber, dass keine mobilen Lüftungsgeräte für die Schule bestellt werden. Es soll geprüft werden, ob stattdessen dezentrale Lüftungsgeräte installiert werden sollen.
  • Gemeindepartnerschaft Quelaines St. Gault – Austausch: Ein Austausch und die zukünftige Gestaltung der Partnerschaft werden erörtert.

In der nichtöffentlichen Sitzung wurde beraten/genehmigt/beschlossen:

  • Liegenschaftsangelegenheit