Aus der Sitzung des Gemeinderates Stetten

 

Aus der Sitzung des Gemeinderates Stetten vom 21.10.2019:

Auftragsvergaben erfolgten für:

  • Vergabe Planungsauftrag – Ortsnetz Erisried – Erneuerung Regenwasserkanal – Nachtrag: Das Nachtragsangebot für die Erneuerung des Regenwasserkanals wurde angenommen.
  • Straßenbau – Ortsstraßen – Nachtweidweg – Instandsetzung: Der Auftrag zur Erweiterung der bestehenden Entwässerungsanlage wurde vergeben.

Sonstiges:

  • Bestellung des Gemeindewahlleiters und seines Stellvertreters für die Gemeindewahl 2020: Als Gemeindewahlleiter wurde Herr Paul Huber und als dessen Stellvertreter Herr Hubert Schuster benannt.
  • Telekommunikationsgesetz – Kirchstetter Straße: Die Zustimmung zur Verlegung von Rohren für die Breitbandversorgung sowie das Einblasen von Glasfaserkabeln wurde erteilt.
  • Liegenschaftsverwaltung – Gebäudeversicherungen: Der Gemeinderat hat sich dafür ausgesprochen, für das Rathaus, für die Grundschule und den Kindergarten sowie für das Leichenhaus in Stetten eine Elementarversicherung abzuschließen.

Informationen und Anfragen:

  • Liegenschaftsverwaltung – Rathaus – Heizung: Der Gemeinderat hat darüber beraten, ob die bestehenden Heizöltanks durch Neue ausgetauscht werden sollen.
  • Termin Bürgerversammlungen 2019: Die Bürgerversammlung für den Ortsteil Stetten findet am Dienstag, 26.11.2019, in der Gemeindegaststätte „Bürgerstuben“ statt. Für den Ortsteil Erisried findet die Bürgerversammlung am Mittwoch, 27.11.2019, im Pfarrstadl statt. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.
  • Dorferneuerung Stetten IV – Wahl des Vorstandes und der Stellvertreter der Teilnehmergemeinschaft: Seitens des Gemeinderates wurde nochmals an die Bürgerinnen und Bürger appelliert, sich für dieses Ehrenamt zur Verfügung zu stellen.
  • Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 401 b für den Bereich „Hallstattstraße südlich, Bad Wörishofer Straße östlich) – 6. Teiländerung des Bebauungsplanes Nr. IV / 2 „Zwischen Bad Wörishofer Straße und Peter-Dörfler-Straße“
  • Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 561 A für den Bereich „Im Eichet östlich, Allgäuer Straße südlich, Heimenegger Weg westlich“ (1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 561)
  • Naturschutz – Einmündungsbereich Hauptstraße / Saulengrainer Straße – Fällung eines Baumes: Der Gemeinderat wurde darüber informiert, dass eine Linde im Kreuzungsbereich gefällt werden soll.
  • Wasserrecht – Unterhaltsmaßnahmen am Bäumelbach: Wegen Unterhaltsmaßnahmen am Bäumelbach ist Kontakt mit dem Wasserwirtschaftsamt Kempten aufzunehmen.
  • Dorferneuerung - Schulbushaltestelle Erisried: Der Gemeinderat wurde über die fehlende Ausleuchtung des Schulweges und den regen Lkw-Verkehr informiert.
  • Ortsstraßen und öffentliche Feld- und Waldwege – Reinigung und Instandsetzung: Es wurde angeraten, aufgrund des starken Lkw-Verkehrs in der Sontheimer Straße, die Baufirma auf die Reinigung der Verkehrsfläche hinzuweisen. Ferner wurden die öffentlichen Feldwege, die durch die Vollsperrung der Staatsstraße St 2013 in Mitleidenschaft gezogen werden, angesprochen.