Aus der Sitzung des Gemeinderates Stetten

Das gemeindliche Einvernehmen wurde zu folgendem Vorhaben nicht erteilt:

  • Bauvoranfrage: Neubau eines Einfamilienhauses in der Kirchstraße

 

Sonstiges:

  • Dorferneuerung: Der Gemeinderat Stetten spricht sich für die Planungsvariante 1 – Alternative mit gespiegelter Gebäudestellung aus.
  • Breitbandversorgung: Der Gemeinderat Stetten beschließt, das Gesamtangebot der Telekom Deutschland GmbH anzunehmen und einen Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau für die Breitbanderschließung abzuschließen.
  • Bebauungsplan „PV-Anlage, Fl.Nr. 162/2, Ortsteil Erisried“ sowie 8. Änderung des Flächennutzungsplanes: Der Gemeinderat beschließt die Aufstellung und den Vorentwurf des Bebauungsplanes und die 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Stetten.
  • Telekommunikationsgesetz: Der Gemeinderat Stetten erteilt der Telekom Deutschland GmbH die Zustimmung zur Rohr- und Kabelverlegung.

 

Informationen und Anfragen:

  • Schulverband Dirlewang – Umgestaltung und Sanierung der Außensportanlage
  • Dorferneuerung Erisried – Ausbau der Staatsstraße St 2013 sowie Ausbau der Kreisstraße
  • MN 4 – Zeitplan
  • Baumkataster – jährliche Baumkontrolle
  • Abbau einer 20kV-Freileitung sowie Neuverlegung einer 20kV-Kabelleitung